Linsenchirurgie

Auch für das Einholen einer ärztlichen Zweitmeinung im Rahmen einer geplanten Linsenoperation stelle ich meine langjährige Expertise in Ihren Dienst, sofern Sie dies wünschen. In meiner langjährigen Berufserfahrung in der Augenheilkunde dient das Ausräumen von Zweifeln an einem Befund der persönlichen Klarheit als auch der Vermeidung von möglichen Fehldiagnosen.

Wenn man sich beispielsweise bei finanziellen Entscheidungen schon zwei- oder sogar dreimal beraten lässt, dann kann man, wenn es um die eigene Gesundheit geht, das erst recht tun. In heutigen Zeiten ist eine zweite, neutrale und unabhängige Meinung keinesfalls ein Misstrauensvotum an die bisher behandelnden Ärzte. Zweitmeinungen sollten daher heute von jedem Arzt als selbstverständlich akzeptiert werden.

Für eine zweite Meinung müssen nicht zwingend alle Untersuchungen wiederholt werden. Bringen Sie bei Ihrem Besuch Ihre Ihnen vorliegenden Arztbriefe und Befunde einfach mit, nach deren Sichtung können ergänzende Untersuchungen allerdings zielführend sein.

Der Erhalt der natürlichen Sehkraft und das damit verbundene Wohl meiner Patienten ist Inhalt und Aufgabe meiner täglichen Arbeit und die meines Praxisteams. Die genaue Beurteilung und verständliche Erläuterung medizinischer Diagnosen und Darlegung bestehender Optionen und Alternativen ist dabei ein sehr wichtiger Baustein.